Familienaufstellungen

Welchen Einfluss hat unsere Familiengeschichte auf unsere Partnerschaft, unseren Erfolg im Beruf und auf die Entwicklung unserer Kinder? Welche unbewussten Dynamiken und Loyalitäten halten uns davon ab, mit ganzer Kraft durchs Leben zu gehen?

Familienaufstellungen zeigen auf, in welchem Zusammenhang mit unserer Familiengeschichte unsere jeweiligen Krankheiten und Leiden, unsere privaten und beruflichen Probleme stehen. Sie lassen den 'geheimen' Lebensplan erkennen und eröffnen neue Wege, auf gute Weise mit der eigenen Familie verbunden zu sein und gleichzeitig frei und selbstverantwortlich die eigenen Anliegen zu regeln.

Aufstellungen ermöglichen grundlegende Einsichten in die Bedingungen für das Gelingen und das Misslingen von Beziehungen, sowohl persönlich wie beruflich. Ausgehend vom Familien-Stellen wurde dieser innovative Ansatz daher auch auf andere systemische Zusammenhänge übertragen, wie Organsysteme (Symptomaufstellungen), Glaubenssätze oder auch das 'innere Parlament' und die 'innere Familie' (unterschiedliche Persönlichkeitsanteile).

Aufstellungen zeigen, wie wir 'zu etwas stehen' bzw. wo wir in einem System stehen, welche Plätze uns stärken oder schwächen. Indem der Klient mit Hilfe von Stellvertretern die beteiligten Personen oder Themen intuitiv im Raum aufstellt, werden Beziehungen räumlich dargestellt und emotional erfahrbar.

Die Realisierung einer Familienaufstellung lässt sich am Besten im Rahmen eines Erstkontaktes klären.

Mehr Informationen über die Methode von Familienaufstellungen erfahren Sie hier

Aktuelle Termine

Familien- & Systemaufstellungen
Birgit Knegendorf
Osnabrück
215,- Euro (MwSt.-befreit)
Buchungsanfrage
100,- Euro als teilnehmender Beobachter
Buchungsanfrage

zurück nach oben